obstbauberatung

 

Marienkäfer

Krankheiten und Schädlinge zählen zu den bedeutendsten Faktoren beim Anbau von Nutzpflanzen. Nur wer die Biologie dieser Organismen kennt, kann sie erfolgreich kontrollieren und Obstgehölze erfolgreich anbauen.


VBOGL Logo

Krankheiten und Schädlinge an Steinobst

Schadorganismus
Baumschwamm (Laetiporus sulphureus)
 
Schadorganismus
Wirtspflanzen
Baumschwamm aus der Familie der Hutpilze
hauptsächlich an Steinobst vorkommend,
häufig auch an Eichen, Robinien u.a. Laubbäumen,
seltener an Nadelbäumen
 
Schadbild
Symptome
Schwefelgelb leuchtender Baumpilz, der dachziegelaritg übereinander liegende Hüte bildet, die bis über 1 m groß werden. Im Folgejahr vertrockent der Pilz und wird braun.
 
Biologie Der Holzpilz drigt über Wunden in die Wirtspflanze ein und zerstört dort das Kernholz. Beim Abbau des Kernholzes entsteht eine Braunfäule. Die Stand- und Bruchfestigkeit der Bäume wird dadurch stark vermindert.

Auch nach Absterben der Wirtspflanze kann der Pilz noch als Saprobiont weiterleben, bis das Substrat völlig verbraucht ist.
 
Gegenmaßnahmen Eine Bekämpfung des Pilzes ist nicht möglich.
Die Fruchtkörper sollten trotzdem entfernt werden, um die weitere Ausbreitung des Pilzes auf andere Bäume zu unterbinden.
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion