obstbauberatung

 

Zwetschgen

Steinobst ist ein Sammelbegriff für Früchte, die einen einzelnen, verholzten Kern in der Mitte haben. Während Aprikosen, Pfirsiche und Zwetschgen nach der Ernte noch etwas nachreifen, endet die Zuckeranreicherung bei den Kirschen mit der Ernte.


VBOGL Logo

Steinobstsorten

Katinka
Katinka
 
Abstammung,
Herkunft
Hohenheimer Züchtung, Dr. Hartmann
Ortenauer x Stanley
gekreuzt 1982, im Handel seit 1993
 
Beschreibung mittel bis klein, eiförmig oval;
dunkelviolett bis blau, beduftet
gut steinlösend
 
Geschmack ausgewogener süß-sauerer Geschmack, harmonisch
Fruchtfleisch gelbgrün
 
Reife,
Lagerung
frühe Sorte, Mitte bis Ende Juli reifend
mindestens zwei Pflückdurchgänge notwendig
 
Baum, Wuchs mittelstarker Wuchs, locker verzweigt
breitpyramidale Krone, weng Verkahlung
muss relativ streng geschnitten werden
 
Eigenschaften sehr gesundes Blatt,
hochtolerant gegenüber Scharka
wenig Fruchtfäulen
 
Bemerkungen sehr gute Zwetschge für den Frischverzehr
zum Backen hervorragend geeignet (trocken und festbackend)
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion