obstbauberatung

 

Zwetschgen

Steinobst ist ein Sammelbegriff für Früchte, die einen einzelnen, verholzten Kern in der Mitte haben. Während Aprikosen, Pfirsiche und Zwetschgen nach der Ernte noch etwas nachreifen, endet die Zuckeranreicherung bei den Kirschen mit der Ernte.


VBOGL Logo

Steinobstsorten

Sortenfoto
Jojo
 
Abstammung,
Herkunft
Hohenheimer Kreuzung, Dr. Hartmann
Ortenauer x Stanley
1981 gekreuzt, seit 2000 im Handel
 
Beschreibung mittel bis großfrüchtig, länglich oval
dukelblau bis leicht violett, hellblau beduftet
Fleisch hellgelb
 
Geschmack festfleischig, saftig
süß-säuerlich und harmonisch
Geschmack und Aroma insgesamt nur mittel
 
Reife,
Lagerung
Anfang bis Ende September, etwa mit Hauszwetschge
hält lange am Baum und sollte nicht zu frh geerntet werden
 
Baum, Wuchs mittelstarker Wuchs, locker und breitkronig
insgesamt günstig
 
Eigenschaften gesunder Wuchs, wenig anfällig
einzige scharkaresistente Sorte
etwas anfällig für Holz- und Blütenfrost
 
Bemerkungen selbstfruchtbare, leistungsstarke Sorte für Scharkagebiete
gut als Kuchenbelag geeignet
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion