obstbauberatung

 

Cameo

Sorten die schon vor längerer Zeit gefunden oder gezüchtet wurden (engl. "commodities") können ohne Vorgaben angebaut und verkauft werden. Bei neuen Züchtungen ist nicht nur die Sorte geschützt, sondern es besteht häufig noch ein zusätzlicher Warenzeichenschutz.


VBOGL Logo

Neuheiten und Schorfresistente Sorten

Sortenfoto
Diwa / Junami
 
Abstammung,
Herkunft
Neuzüchtung aus der Schweiz, Versuchsanstalt Wädenswil
(Idared x Maigold) x Elstar
Sortenschutz seit 2002
 
Beschreibung Tafelapfel, klein bis mittelgroß
rundlich, flach gebaut, sehr kurzer Stiel, auffällige Lentizellen
flächig dunkelrote Deckfarbe
 
Geschmack Elstar-ähnlich, guter ausgewogener Geschmack
festfleischig, aromatisch, vom Baum etwas trocken
Saftigkeit nimmt im Lager zu
 
Reife,
Lagerung
Mitte September; langes Erntefester
mind. 2 Pflückdurchgänge nötig
im Naturlager bis Januar haltbar
 
Baum, Wuchs mittelstark, gut verzweigt,
etwas schwächer als Elstar, gut verzweigt,
 
Eigenschaften anfällig für Schorf und Mehltau
Erträge hoch und früh einsetzend, weniger alternierend
Ausdünnung notwendig
 
Bemerkungen Erziehung und Pflege einfacher als bei Elstar
gite Sorte für Direktvermarktung
Nachteilig sind die kleinen Früchte und die späte Ausfärbung

http://www.diwa-apple.ch
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion