obstbauberatung

 

Zwetschgen

Die Erdbeere ist die beliebteste Beerenfrucht in Deutschland. Der pro Kopf Verbrauch liegt bei knapp 3 kg. In den Handel gelangen v.a. hellfrüchtige Sorten mit guter Transport- und Lagerfähigkeit. Aromatischer sind häufig die dunkleren Sorten. Die gibt es v.a. direkt beim Erzeuger, auf den Wochenmärkten oder im eigenen Garten.


VBOGL Logo

Erdbeersorten

Sortenfoto
Malwina
 
Abstammung,
Herkunft
Züchter: Schimmelpfeng, Weihenstephan: Sofie x Klon
durch Peter Stoppel 1998 selektiert
 
Beschreibung großfrüchtig, stumpfkkegelförmig, regelmäßge Form
mittelrote Früchte, rotes Fruchtfleisch, glänzend
 
Geschmack sehr guter Geschmack, sehr gutes Aroma
deutlich besser als andere Spätsorten
 
Reife sehr spät
3 Wochen nach Elsanta
 
Wuchs starkwüchsig und robust
blüht unter dem Laub
 
Eigenschaften selbstfruchtbar
Erträge 20 % unter Elsanta, aber hoher Anteil vermarktungsfähiger Früchte
sehr winterhart, wenig Pilzkrankheiten, wenig Sonnenbrand
anfällig für Befall durch Thripse und Blütenstecher
 
Bemerkungen wegen des starken Wuchses späten Pflanztermin wählen
und zurückhaltend düngen
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion